Home | Impressum | Disclaimer
15.09.2019 Sie befinden sich hier: Kniegelenk / Meniskus / Meniskus - Operation / 
Meniskusverletzungen - Operation


Wann sollte operiert werden ?

Bei Auftreten der klassischen Symptome sollte die Operation dann sofort durchgeführt werden, wenn eine Behebung der Einklemmung durch Manipulation des Gelenkes nicht gelingt.

Auch wenn die akute Einklemmung behoben werden kann, sollte mit der Operation nicht zu lange zugewartet werden, da ein eingerissener Meniskus nur in seltenen Ausnahmefällen von selbst heilt. Es ist im Gegenteil zu erwarten, daß die Rissbildung sich weiter fortsetzt und es immer häufiger zu Einklemmungen mit heftigen Schmerzattacken kommt. Abgesehen von den Langzeitfolgen kann dies bei bestimmten Berufen oder Sportarten sogar zu lebensbedrohenden Situationen Führen (Dachdecker, Kraftfahrer, Bergsteiger,..)



Wie sollte operiert werden ?

Gerade die Meniskuschirurgie erlebte in den 80er Jahren eine nahezu revolutionäre Entwicklung. War es vorher üblich, den verletzten Meniskus über eine relativ große Gelenkseröffnung zur Gänze zu entfernen, werden heute ausschließlich arthroskopische Verfahren angewandt. Ist eine Entfernung nötig, so werden nur mehr die irreparabel geschädigten Meniskusanteile entfernt. Entsprechend der unterschiedlichen Rissformen erfolgt die Versorgung.

Prinzipiell zu unterscheiden sind die Meniskusteilentfernung und die Naht des gerissenen Meniskus.